Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

Folientunnel

Seite 1 / 2

Andreas Käs
(@andreas-kaes)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 32
Themenstarter  

Für den Folientunnel können wir hier auch noch etwas Brainstormen.
Was bisher im Telegram-Kanal schon besprochen wurde füge ich nachfolgend ein.


Zitat
Andreas Käs
(@andreas-kaes)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 32
Themenstarter  

Kurz zu den Anforderungen:
- Hoch genug, damit Tomaten und Gurken nach oben wachsen können: min 2,50, besser 3m
- Breit genug um mit einer Fräse darin zu arbeiten, schmal genug für eine nicht zu komplexe Konstruktion: Anhaltspunkt ca. 4 m
- Gewünschte Fläche (ref. Janica): ca. 100m²
- Seitliches Lüften soll möglich sein

Eine erste Idee, wie es aussehen könnte:


AntwortZitat
Andreas Käs
(@andreas-kaes)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 32
Themenstarter  

Janica schrieb:

Mein Vorschlag geht auch wenn dazwischen Streben sind. Wichtig ist nur, dass wir an das Gemüse kommen, genügend Platz ist, auch nach oben (Tomaten und Gurken wachsen im Gewächshaus weit nach oben) und die Möglichkeit zum richtigen Lüften. Danke für's planen.

Drei Meter Höhe ist für mich eigentlich Mindestmaß. Aber das lässt sich anscheinend baulich schwer umsetzen. Wenn es gar nicht anders geht müssen wir 2,50 m nehmen.

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Monaten von Andreas Käs

AntwortZitat
Andreas Käs
(@andreas-kaes)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 32
Themenstarter  

AntwortZitat
Andreas Käs
(@andreas-kaes)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 32
Themenstarter  

Janica schrieb weiter:

Bei der seitlichen Öffnung geht es nicht nur um das (wenn auch sehr wichtige) Lüften. Man muss die Tomaten und Gurken auch pflegen und gut beernten können.

So kann man es sich besser vorstellen (Skizze im Anhang). Letztlich entscheidet ihr was euch lieber ist und wir arbeiten damit.


AntwortZitat
Andreas Käs
(@andreas-kaes)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 32
Themenstarter  

Danke für die Skizze, die hilft tatsächlich. 😊
Die seiten aufrollen zum Lüften sollte kein Problem sein. Allerdings werden wir an den Außenseiten irgendwo Streben anbringen müssen, was die Zugänglichkeit wieder einschränkt. Wäre es eine Lösung, den Mittleren Streifen etwas breiter zu machen und die äußeren etwas schmäler um sie gut von der Innenseite bewirtschaften zu können?


AntwortZitat
Andreas Käs
(@andreas-kaes)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 32
Themenstarter  

Janica schrieb:
Das könnten wir vielleicht machen, müssen wir mal durchrechnen, ob man dann in etwa gleich viele Pflanzen hinbekommt. Bei Salaten und so geht das auf jeden Fall. Tomaten gehen halt nur Ein- oder Zweireihig. Bei drei Reihen kommt man wieder nicht an die Pflanzen in der Mitte. Kompliziert 😅

Ich glaube aber, dass die Streben uns bei der Arbeit nicht so stark einschränken..

Laura schrieb:
Vielleicht ist das ja sowieso klar , aber ich denke eine Regenrinne wäre toll. Viele Folientunnel haben das ja nicht, deshalb erwähne ich es.

Janica schrieb:
Gute Idee!


AntwortZitat
Andreas Käs
(@andreas-kaes)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 32
Themenstarter  

Ein etwas konkreterer Plan:
Folientunnel 4m x 3,50m x 20m

Vorhandenes Material:
6          Balken 4m lang, min 14mm dick
12        Balken 2,50m lang, min 14mm dick

Benötigtes Material:
250 m   Dachlatten 40x60cm² (ca. 250€)
21 Stk   6m Flacheisen 3x30mm² verzinkt (ca.100€)
44 m     Gewächshausfolie 6m breit 200 µm UV10 (ca.300€)
40 m     Dachrinne (hat vielleicht noch jemand rum liegen, ist vom Start weg nicht nötig)
Viele     Sparx Schrauben, Kotflügelscheiben und Gummiunterlegscheiben (hat bestimmt jemand und kost fast nix)
8          Torangeln (hat vielleicht noch jemand) + Türriegel


AntwortZitat
Andreas Käs
(@andreas-kaes)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 32
Themenstarter  

Das Teuerste sind die Dachlatten und die Folie. Vielleicht findet da noch jemand was günstigeres?


AntwortZitat
Roland
(@roland)
New Member Customer
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 2
 

Ich hab Euch mal die Rechnung von unserem Folientunnel angehängt, vielleicht hilft Euch das ja bei der Planung.

Der kostet zwar mehr als doppelt so viel wie der, den ihr plant (1600 vs. ~700 €), ist dafür aber auch deutlich größer (136 vs. 80 m²).

Es gibt davon auch kleinere Varianten.

https://cloud.solawi-tegernheim.de/s/2crTRn95xsJeoQA

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Monaten von Roland

AntwortZitat
Andreas Käs
(@andreas-kaes)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 32
Themenstarter  

@roland
Danke für die Info. Interessant wäre der Preis der Folie, da steht nichts drin. Hattet ihr die separat bezogen?


AntwortZitat
Roland
(@roland)
New Member Customer
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 2
 

@andreas-kaes: Nein, die gehört zum Tunnel. Ich vermute, dass die Folie im Paket günstiger ist, als wenn man sie einzeln kauft. Das kann man aber nicht wirklich auseinanderdröseln...

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Monaten von Roland

AntwortZitat
Andreas Käs
(@andreas-kaes)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 32
Themenstarter  

@roland
Ok, danke dir 🙂


AntwortZitat
SabineKäs
(@sabinekaes)
New Member Customer
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 2
 

Dann würd ich mal ein Angebot für einen gekauften Tunnel mit den Maßen 4m x 3,50m x 20m einholen.

Nicht dass die Lieferzeit uns einen Strich durch die Alternative macht...


AntwortZitat
SabineKäs
(@sabinekaes)
New Member Customer
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 2
 

Ok, die gekaufte Version ist leider keine Alternative, da die Möglichkeit zum "Wasserfangen" fehlt und auch preislich nicht interessant ist.

Was noch benötigt wird - Hat jemand eine gute Bezugsquelle oder findet ein gebrauchtes Schnäppchen?

- Gewächshausfolie, transparent, mind. UV 4  ca. 33m mit 6m Breite (bzw. eine Rolle) + ca. 50m - 60m mit 3m Breite (oder falls günstiger 1 od 2 Rollen mit ähnlicher Gesamtlänge)

- 2x Dachrinnen a 25m + Anbaumaterial

- 12 Baustahlreste (Stangen) um Erdanker für den Folientunnel zu bauen (ca. 1m lang)

 

Vorzugsweise gleich hier eintragen: https://docs.google.com/spreadsheets/d/10y-RjQcv8_r26xAjFKiAZ06fq6TDfm8xjav9_0Q8v48/edit?usp=sharing

Vielen Dank!

 

 


AntwortZitat
Seite 1 / 2
Teilen: